ESAeurope Lost+Found Tag – NFC – für ESAeurope Card Besitzer

10.00

“Lost & Found” Tag auf NFC Basis

Programmiert mit allen Informationen zum jeweiligen ESA Tier und dem Besitzer, inklusive “Name”, “Art und Rasse”, “Chip Nummer” und weiterer Angaben die der Besitzer gerne auf dem NFC Chip hätte. Der Besitzer ist hinterlegt mit “Name”, “Adresse”, “Telefon”, “Email”.

Zusätzlich löst das Scannen des Chip eine automatische Verbindung zur individuellen “Lost & Found” Seite des jeweiligen ESA Mensch/Tier Teams aus. Die Erstellung der jeweiligen Seite ist im Preis des Tag inkludiert. Die Seite erklärt auch wie der Rest des Inhalts des NFC Chip ausgelesen werden kann, da wir nicht davon ausgehen können, dass sich jeder mit NFC Chips auskennt.

Jeder Chip hat eine eindeutige Nummer.

Bitte klicken Sie auf den folgenden Link um eine Verbindung zur erstellten Testseite herzustellen. So würde auch die Seite aussehen, die dann aufgerufen wird wenn der Tag Ihres Tieres gescannt wird.

Testseite NFC Tag

Beschreibung

This post is also available in: English

Wir bieten Ihnen hier einen “Lost & Found” Tag auf NFC Basis an.

Wird der Chip von einem “Android” Handy oder einem Iphone ab IphoneX gescannt öffnet sich automatisch der direkte Link zum ESA PartnerTeam auf dem dann weitere Informationen zur Verwendung des Chip, bzw. zum Kontakt des Tierbesitzers hinterlegt sind.

Die Idee hinter diesem Angebot ist die grundsätzliche Möglichkeit zu schaffen das jeweilige Tier dem Besitzer zurückzugeben wann immer dieses Tier gefunden wird. Es sit auch möglich eine grundsätzliche Notfallnummer zu hinterlegen die immer dann angerufen wird wenn dem Team etwas unterwegs passiert ist.

Programmiert mit allen Informationen zum jeweiligen ESA Tier und dem Besitzer, inklusive “Name”, “Art und Rasse”, “Chip Nummer” und weiterer Angaben die der Besitzer gerne auf dem NFC Chip hätte. Der Besitzer ist hinterlegt mit “Name”, “Adresse”, “Telefon”, “Email”.

Zusätzlich löst das Scannen des Chip eine automatische Verbindung zur individuellen “Lost & Found” Seite des jeweiligen ESA Mensch/Tier Teams aus. Die Erstellung der jeweiligen Seite ist im Preis des Tag inkludiert.

Diese Seite erklärt auch wie der Rest des Inhalts des NFC Chip ausgelesen werden kann, da wir nicht davon ausgehen können, dass sich jeder mit NFC Chips auskennt.

Testseite NFC Tag

 

 

Zusätzliche Information

NFC Chip

Speicherung aller Angaben zum Tier und zum Besitzer des Tags
Chip Inhalt ist gesperrt und kann nicht mehr neu programmiert werden
Direkter Link zu einer eindeutigen Website die alle Angaben zur weiteren Reaktion enthält

Notfallnummer

Jeder Käufer entscheidet darüber ob auf dem NFC Chip auch eine Notfallnummer hinterlegt wird, die immer dann anzurufen ist wenn sowohl dem Tier als auch dem Besitzer etwas passiert

NFC Software

Die Inhalte des Chips können über jedes Standardprogramm "NFC Reader" ausgelesen werden. Wir empfehlen die Software "NFC" die gratis aus dem jeweiligen Store heruntergeladen werden kann.