Mein Weg zum PSD Hundeführer

This post is also available in: English

Damit mein Hund zum PSD (psychiatric service dog) nach US DoT Standards wird und er in der Kabine mitfliegen kann, sind einige grundsätzliche Voraussetzungen zu leisten:

  1. Eine psychologisch/psychotherapeutische oder Facharzt Bestätigung muss vorliegen,  dass  ein konkreter Hund zur Bewältigung des Alltags für seinen Halter Aufgaben zur  psychischen oder mentalen Stabilisierung oder Milderung  übernimmt.
  2. Der konkrete Hund muss in Gehorsamkeit ausgebildet sein und über eine solche Bestätigung verfügen. Der Hundehalter sorgt für die richtige Betreuung und Führung seines Hundes.
  3. Eine Aufgabenliste/Task-List  definiert die Aufgaben des Hundes, siehe Punkt1.
    Aufgabenliste / Task-List (folgen Sie diesem Link)
  4. Alle Angaben, die ich ESAeurope gegenüber mache sind wahrheitsgemäß und richtig.

Die PSDeurope Card ist ein Nachweis, dass  Sie zur Buchung und für die Reise über alle notwendigen Unterlagen und Kenntnisse verfügen um Ihren Hund in der Kabine mitnehmen zu können.  Die gemeinsame Vorbereitung mit  ESAeurope  ist vor allem für Sie  eine Unterstützung bei allen notwendigen Schritten der Vorbereitung gecoacht und geführt zu werden.

Der Weg zum PSD nach US DoT Standards mit ESAeurope:

    • Schritt 1
      • Sie entscheiden sich für die Ausbildung Ihres Hundes zum PSD und entscheiden welches ESAeurope Paket für Sie in Frage kommt
      • Download der ESAeurope Arzt- oder Therapiebestätigung die Sie von Ihrem Arzt oder Therapeuten bestätigen lassen. Eine eigene Erklärung Ihres Arztes oder Therapeuten ist zulässig. Sollten Sie nicht über einen eigenen Arzt oder Therapeuten verfügen kann ESAeurope für die entsprechende Vermittlung eines Online Therapiegesprächs sorgen.
      • Im Falle des Online Therapiegesprächs werden wir Ihnen einen Fragebogen zur Verfügung stellen, den Sie bitte ausfüllen und an service@esa-europe.eu retournieren. Das Online Therapiegespräch kann per WhatsApp, Zoom oder Skype stattfinden. Bitte bringen Sie Ihren Hund zum Gespräch mit. Ziel des Therapiegesprächs ist die Feststellung der grundsätzlichen Erfordernis eines PSD
      • Sie buchen das entsprechende PSD Paket im ESAeurope Shop (sie können immer im Laufe der Ausbildung oder Zertifizierung ein Upgrade zu einem höheren Paket vornehmen wenn dies nötig wird)
      • Übermittlung von separaten Fotos von Ihnen und Ihrem Hund an service@esa-europe.eu
      • Übermittlung aller Angaben zum PSD (Name, Rasse, Farbe, Geburtstag, Chip Nummer, Registernummer)
      • Übermittlung von Namen, Adresse, Telefonnummer und Emailadresse des PSD Hundehalters
    • Schritt 2
      • Nach der Buchung des jeweiligen PSD Package erhalten Sie eine Ausbildungsnummer, und eine Liste der erforderlichen Skills, die Sie mit Ihrem Hund trainieren müssen. Nach gebuchtem Package erhalten  Sie Links, die die gebuchten Lern – und Lehrinhalte vermitteln. Es geht dabei um Basisfähigkeiten die jeder Hund schnell erlernen kann, bzw. beherrschen sollte. Nach abgeschlossenem Training drehen Sie ein kleines Video. (in der Regel sollten 20sek bis 30 sek pro Video ausreichen).
      • Sie schicken das jeweilige Video zur Begutachtung und Prüfung an service@esa-europe.eu unter Beifügung Ihrer Ausbildungsnummer, Ihres Namens und des Namens Ihres Hundes. Wir arbeiten daran eine Upload Funktion auf Formularbasis zu schaffen, die Ihnen dann die Einreichung des jeweiligen Videos erleichtern sollte.
      • Nach der Begutachtung des Videos erhalten Sie ein entweder positives oder negatives Feedback. Sollte das Feedback negativ ausfallen haben Sie die Möglichkeit zeitnah ein weiteres Video einzureichen.
      • Sie erstellen Ihre persönliche  Aufgabenliste/Tasklist, die den Wert Ihres Hundes für Sie dokumentiert und zeigt was Ihr Hund für Sie leisten kann und muss (ein Muster der Tasklist stellen wir ebenso zur Verfügung wie Videobeispiele im Rahmen der Ausbildung)
      • Je nachdem welches Package Sie buchen  ist der Ausbildungsumfang zu den Themen Hundegesundheit, Rund ums Reisen, Reisevorbereitung, und Buchungsprozedere unterschiedlich..
      • Nach erfolgreichem Abschluss des Mini oder Full Package können sie die PSDeurope Card beantragen. (siehe shop)
      • Viele Airlines verlangen eine deutlich sichtbare Kennzeichnung des Hundes als PSD. Dazu brauchen Sie ein Brustgeschirr in der Farbe blau.  Ein PSD Patch sowie einen PSD Anhänger, kann mit der PSDeurope Card (zur Selbstanbringung) angefordert werden oder Sie erwerben eine Kennweste preisgünstig bei uns im shop.
    • Schritt 3
      • Erwerb PSDeurope Card
      • Kennweste im shop erhältlich

Zusätzlich geben wir Feedback zu den Lernfortschritten, unterstützen  Sie mit Anregungen und Ideen und coachen Sie bei Fragen. Sie bleiben ein Mitglied unserer Community und können sich jederzeit bei speziellen Themen an uns wenden.

Besuchen Sie das Shop und wählen das für Sie passende Package aus und gehen Sie mit uns die Schritte 1, 2 und 3.
Nur gemeinsam sind wir stark!!!