FAQ – Fragen

This post is also available in: English

In diesem Abschnitt haben wir die wichtigsten Fragen, die an uns herangetragen werden bearbeitet
Bitte prüfen Sie bevor Sie uns anschreiben die Antwort auf Ihre Frage im FAQ Bereich zu finden.

  • What do we mean by a mental disability, or mental illness

    This post is also available in: English

    A mental illness, also known as mental health disorder, refers to a wide range of mental illnesses – disorders that affect your mood, thinking and behavior. Examples of mental illness esarrhea, anxiety disorders, schizophrenia, eating disorders and addictive behaviour.

    Many people have concerns about their mental health from time to time. But a temporary mental health problem becomes a mental illness when persistent signs and symptoms cause frequent stress and impair your ability to function.

    A mental illness can make you unhappy and cause problems in your daily life, e.g. at school, at work or in relationships. In most cases, the symptoms can be treated with a combination of medication and talk therapy (psychotherapy).

    Symptoms

    Signs and symptoms of mental illness may vary depending on disorder, circumstances and other factors. The symptoms of a mental illness can affect a person’s emotions, thoughts and behaviors.

    Examples of signs and symptoms are:

    • Feeling sad or depressed
    • Confused thinking or decreased ability to concentrate
    • Excessive fears or worries or extreme feelings of guilt
    • Extreme mood swings of highs and lows
    • Withdrawal of friends and activities
    • Significant fatigue, low energy or sleep problems
    • Detached from reality (delusions), paranoia or hallucinations
    • Inability to cope with daily problems or stress
    • Difficulties in understanding and referring to situations and people
    • Problems with alcohol or drug use
    • Significant changes in eating habits
    • Changes in sex drive
    • Excessive anger, hostility or violence
    • Suicide thinking

    Sometimes symptoms of a mental health disorder occur as physical problems, such as stomach pain, back pain, headache or other unexplained pain.

    Possible complications

    Mental illness is one of the main causes of disability. Untreated mental illnesses can cause severe emotional, behavioral and physical health problems. Complications that are sometimes associated with mental illness include:

    • Dissatisfaction and decreased joie de vivre
    • Family conflicts
    • Relationship difficulties
    • Social isolation
    • Problems with tobacco, alcohol and other drugs
    • Missed work or school or other problems related to work or school
    • Legal and financial problems
    • Poverty and homelessness
    • Self-harm and harm to others, including suicide or murder
    • Weakened immune system so your body can’t resist infections
    • Heart disease and other diseases

    (Source: Maya Clinic, USA)

    We believe that ESA’s (Emotional Support Animals) can and are a good help for facilitating and coping with mental impairments. They can also help prevent mental illness from breaking out at all, or to alleviate symptoms that occur.

    This is an important part of our motivation to promote and promote the topic of “Emotional Support Animal” also in Europe.

  • Was verstehen wir unter einer mentalen Einschränkung, bzw. psychischen Krankheit

    This post is also available in: English

    Eine psychische Krankheit, auch als psychische Gesundheitsstörung bezeichnet, bezieht sich auf ein breites Spektrum von psychischen Erkrankungen – Störungen, die Ihre Stimmung, Ihr Denken und Verhalten beeinflussen. Beispiele für psychische Erkrankungen sind Depressionen, Angststörungen, Schizophrenie, Essstörungen und Suchtverhalten.

    Viele Menschen haben von Zeit zu Zeit Sorgen um ihre psychische Gesundheit. Aber ein zeitweiliges Problem der psychischen Gesundheit wird dann zu einer psychischen Krankheit, wenn anhaltende Anzeichen und Symptome häufigen Stress verursachen und Ihre Funktionsfähigkeit beeinträchtigen.

    Eine psychische Erkrankung kann Sie unglücklich machen und Probleme in Ihrem täglichen Leben verursachen, z.B. in der Schule, am Arbeitsplatz oder in Beziehungen. In den meisten Fällen können die Symptome mit einer Kombination aus Medikamenten und Gesprächstherapie (Psychotherapie) behandelt werden.

    Symptome

    Anzeichen und Symptome einer psychischen Erkrankung können je nach Störung, Umständen und anderen Faktoren variieren. Die Symptome einer psychischen Erkrankung können die Emotionen, Gedanken und Verhaltensweisen eines Menschen beeinflussen.

    Beispiele für Anzeichen und Symptome sind:

    • Sich traurig oder niedergeschlagen fühlen
    • Verwirrtes Denken oder verminderte Konzentrationsfähigkeit
    • Übermäßige Ängste oder Sorgen oder extreme Schuldgefühle
    • Extreme Stimmungsschwankungen von Hochs und Tiefs
    • Rückzug von Freunden und Aktivitäten
    • Erhebliche Müdigkeit, geringe Energie oder Schlafprobleme
    • Losgelöstheit von der Realität (Wahnvorstellungen), Paranoia oder Halluzinationen
    • Unfähigkeit, mit täglichen Problemen oder Stress zurechtzukommen
    • Schwierigkeiten, Situationen und Menschen zu verstehen und sich auf sie zu beziehen
    • Probleme mit Alkohol- oder Drogenkonsum
    • Wesentliche Änderungen der Essgewohnheiten
    • Veränderungen des Geschlechtstriebes
    • Übermäßige Wut, Feindseligkeit oder Gewalt
    • Suizidales Denken

    Manchmal treten Symptome einer psychischen Gesundheitsstörung als körperliche Probleme auf, wie z.B. Magenschmerzen, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen oder andere unerklärliche Schmerzen.

    Mögliche Komplikationen

    Psychische Erkrankungen sind eine der Hauptursachen für Behinderungen. Unbehandelte psychische Erkrankungen können schwere emotionale, verhaltensbedingte und körperliche Gesundheitsprobleme verursachen. Zu den Komplikationen, die manchmal mit psychischen Erkrankungen verbunden sind, gehören:

    • Unzufriedenheit und verminderte Lebensfreude
    • Familiäre Konflikte
    • Beziehungs-Schwierigkeiten
    • Soziale Isolation
    • Probleme mit Tabak, Alkohol und anderen Drogen
    • Versäumte Arbeit oder Schule oder andere Probleme im Zusammenhang mit Arbeit oder Schule
    • Rechtliche und finanzielle Probleme
    • Armut und Obdachlosigkeit
    • Selbstverletzung und Schädigung anderer, einschließlich Selbstmord oder Mord
    • Geschwächtes Immunsystem, so dass Ihr Körper Infektionen nur schwer widerstehen kann
    • Herzkrankheiten und andere Krankheiten

    (Quelle: auszugsweise Maya Clinic, USA)

    Wir sind der Überzeugung, dass ESA’s (Emotional Support Animals) eine gute Hilfe für die Erleichterung und Bewältigung mentaler Beeinträchtigungen sein können und sind. Sie können darüber hinaus zu beitragen psychische Krankheiten gar nicht ausbrechen zu lassen, bzw. auftretende Symptome zu lindern.

    Dies ist bedeutender Teil unserer Motivation das Thema “Emotional Support Animal” auch in Europa zu fördern und voranzutreiben.

  • Is it possible to get the doctor's certificate online?

    This post is also available in: English

    This possibility exists if it is not possible otherwise. Normally, every psychotherapist or doctor will issue a corresponding doctor’s certificate, as the value of an animal to a human being is uncontested.

    If it is still not possible to get a corresponding doctor’s confirmation (for example because there is no contact with a psychotherapist), then we can offer the possibility to act alternatively online.

    The process then works in two steps:

    • Completing an ESA questionnaire (check letter) to create the ESA Card
    • Agreement of an online conversation with Dr. Beate Pottmann-Knapp (psychotherapist) which can be handled either by zoom or WahtsApp.

    The cost of checkletter and online call is 50€. Billing is done via Paypal, where a direct payment request is created and sent.

    The individual steps are:

    • Email service@esa-europe.eu to book an online lesson with the message
    • Sending the questionnaire to be completed, scanned and returned
    • Sending the Paypal payment request and agreeing the appointment
    • Conducting online conversation
    • Issuance of the doctor’s certificate and sending by e-mail
    • Purchase of ESAcard in the ESAeurope shop
    • Sending of the essential data (human and animal) for the issuance of esAcard
    • Printing and sending ESACard

  • Besteht die Möglichkeit die Arztbescheinigung online zu bekommen?

    This post is also available in: English

    Diese Möglichkeit besteht dann wenn es nicht anders möglich ist. Normalerweise wird jeder Psychotherapeut oder Arzt eine entsprechende Arztbescheinigung ausstellen, da der Wert eines Tieres für einen Menschen unwidersprochen ist.

    Sollte es trotzdem nicht möglich sein eine entsprechende Arztbestätigung zu bekommen (zum Beispiel weil kein Kontakt zu einem Psychotherapeuten besteht) dann können wir die Möglichkeit anbieten, alternativ online zu agieren.

    Der Prozess funktioniert dann in zwei Schritten:

    • Ausfüllen eines ESA Fragebogens (Check Letter) zur Erstellung der ESA Card
    • Vereinbarung eines Online Gesprächs mit Dr. Beate Pottmann-Knapp (Psychotherapeutin) das entweder per Zoom oder WahtsApp abgewickelt werden kann.

    Die Kosten für Checkletter und Onlinegespräch betragen 50€. Die Verrechnung erfolgt per Paypal, wobei eine direkte Zahlungsaufforderung erstellt und gesendet wird.

    Die einzelnen Schritte lauten:

    • Email an service@esa-europe.eu mit der Mitteilung eine Onlinestunde zu buchen
    • Zusendung des Fragebogens, der auszufüllen, einzuscannen und zurückzuschicken ist
    • Versand der Paypal Zahlungsaufforderung und Vereinbarung des Gesprächtermins
    • Durchführung Online Gespräch
    • Ausstellung der Arztbescheinigung und Zusendung per Email
    • Kauf der ESAcard im Shop der ESAeurope
    • Sendung der wesentlichen Daten (Mensch und Tier) zur Ausstellung der ESAcard
    • Druck und Versendung ESACard

  • Does it make sense to exchange the previous ESA register card for the ESAeurope Card?

    This post is also available in: English

    That’s a good question. The fact is that, for legal reasons, we have definitely changed the conditions for issuing the card. This is necessary to put the acceptance of the card on wider feet. We therefore recommend that you issue a new card on occasion and will also offer a reduced exchange price. However, that is not yet clear.
    Of course, you can also continue to use the previous card. However, this no longer has any real basis. A lot has changed. The question, of course, is who sees the difference at this stage.
    They are registered and therefore continue to be part of the ESAeurope community. This is not subject to a charge. You can therefore always get an idea of what is on offer and then decide for yourself if and when you want to switch to the new card.

  • Macht es Sinn die bisherige ESA-Register Karte in die ESAeurope Card umzutauschen?

    This post is also available in: English

    Das ist eine gute Frage. Fakt ist, dass wir aus rechtlichen Gründen die Bedingungen für die Ausstellung der Karte definitiv verändert haben. Dies ist notwendig um die Akzeptanz der Karte auf breitere Füsse zu stellen. Wir empfehlen also auf jeden Fall eine neue Karte bei Gelegenheit auszustellen und werden dafür auch einen reduzierten Wechselpreis anbieten. Das liegt aber noch nicht fest.
    Sie können natürlich auch die bisherige Karte weiterverwenden. Diese hat allerdings keine wirkliche Grundlage mehr. Es hat sich doch viel verändert.Die Frage ist natürlich wer den Unterschied im jetzigen Stadium erkennt.
    Sie sind registriert und daher auch weiterhin Teil der ESAeurope Gemeinschaft. Dies ist ja nicht kostenpflichtig. Sie können sich daher immer ein Bild darüber machen was angeboten wird und dann selbst entscheiden ob und wann Sie auf die neue Karte umsteigen wollen.

  • I am interested in purchasing a MembershipCard from ESAeurope. What is necessary for this?

    This post is also available in: English

    I register myself and my pet with ESAeurope. This is done on the ESAeurope (https://www.esa-europe.eu) website.

    By registering, I get access to the shop and other services available only to registered members.

    Furthermore I have a medical diagnosis according to ICD10 or DSM V and thus basically fulfill the prerequisite for keeping an Emotional Support Animal.

    Subsequently, I own or will have an animal that supports me emotionally and that I always need around me.

    I download the form: ESA Confirmation Letterfrom the download center of ESAeurope for submission.

    I present the completed form for signature to my doctor, specialist, psychologist or psychotherapist. This signed form creates the basis of the ESAeurope Card content with the information requested in the registration.

    ESAeurope will issue the relevant card when the above-mentioned confirmation is available, when all registration information (including photos) has been received and when the purchase of the ESAeurope Card, including payment, has been confirmed.

    The printed and completed ESAeurope Card will be sent by mail to the requested shipping address. (Depending on the country within 2-4 weeks) This card is valid for 2 years and will be look somehow different from the old ESA-register card issued so far (which had no expiration date).

  • Are there any costs for ESAeurope registration?

    This post is also available in: English

    No. ESAeurope membership is free of charge and has no expiration date. This applies to ESAeurope membership, active or passive participation in discussions and all regularly provided information.

    You must buy only products that you purchase in our shop (we hope to offer products that are as sensible and cost-effective as possible), possible participation in online seminars or webinars when offered and services of third parties, that are offered from external inks.

  • What means my ESAeurope registration?

    This post is also available in: English

    With the registration I become part of the ESAeurope community and get lifelong free access to many of the services of ESAeurope. We expect that in the course of this project we will continuously offer new possibilities and products that will make your life easier with your ESA animal.

    Specifically, we want to offer you specifically helpful products in our shop (the focus is certainly on the periodically renewed ESAeurope Card). In addition, we want to put the whole issue of emotional support animals on a broader and more acceptable basis and to encourage more and more institutions to accept the ESAeurope Card.

    Another focus will be the creation of a discussion forum on ESA animals and the provision of important news and information on this topic.

    Plans are also being made for networking of community members (who wants to participate), the provision of webinars (web based discussions and training on the topics of mental health problems, animal training with a focus on engagement and relationship, and much more. Our corresponding concern would be to support you in your life with your animal and with your mental impairment.

  • What is the advantage of an ESAeurope Card?

    This post is also available in: English

    The ESAeurope Card replaces documents and confirmations that prove the status of your mental disability. It also documents that you and your ESA animal form a necessary and meaningful unit.

    If my doctor, psychotherapist, psychologist or social-therapeutic body confirms that my pet guarantees me special health benefits, this animal becomes an ESA animal.

    If I now want to stay in a place that actually excludes animals, I would have to present my documents in individual cases and explain in detail why and why I need my animal near me. In different people, different places and with normally different diagnoses, this individual proof overwhelms the control bodies. Rejection of the animal due to ignorance or uncertainty is often the result.

    It is to be expected that the discussion to be led (in the worst case an argument) will have a very negative impact on my state of mind and health. Concrete consequences could be fear, great excitement, even panic attacks.

    This uncertainty is intended to limit or prevent the ESAeurope Card altogether. With the map you prove the positive relationship between diagnosis and needs of the ESA animal and create an understandable scenario, so that it will be easier for third parties to accept the animal.

  • I need proof that the presence of an animal of my choice promotes my recovery and health, but I do not yet have an animal.

    This post is also available in: English

    Such a case can occur when I need a permit for an animal where it is actually prohibited.

    For example, for property administrations, universities, doctor visits, recreation stays, leisure activities, travel, shopping and at work.

    So what can I do:

    I have a medical diagnosis according to ICD10 or DSM V
    I register with ESAeurope. With the registration I get access to the download center from which I can load helpful documents and confirmation templates.

    The corresponding documents were developed to confirm the necessary relationship between the present psychological restriction and the necessity of an ESA animal.

    The confirmation is made by a doctor, specialist, psychologist or psychotherapist, in some cases also by a social support institute. This confirmation shows and proves the connection between psychological restriction and the usefulness of the ESA animal and is the most important prerequisite for the issuance of the ESAeurope Card.

    At the same time, the aforementioned confirmation is also a prerequisite for any discussion with the above-mentioned bodies in order to clarify in advance whether the ESA animal is accepted.

    Once everything has been clarified, you can order the ESAeurope Card.

  • Is an ESA dog an assistance dog, companion dog, therapy dog or service dog?

    This post is also available in: English

    No!

    ESA animals have no special training. An ESA dog is a pet to which humans have a particularly intense bond. The animal is important and has a special and individually supportive function for humans. Man realizes that he is better off when his animal is nearby. Humans and animals are a psychologically functioning team. An ESA animal should therefore not be separated from humans.

    Assistance animals, therapy animals and accompanying animals, on the other hand, are specially trained animals (mostly dogs) that can deal precisely with the needs of the assigned human being. They are specially trained and educated. These animals have a legal framework in many countries that leaves no choice to a third party but to accept them. Appropriate animals must be accepted in the respective context.

    ESAs, on the other hand, are emotionally oriented animals often without special training. They are just as important to the assigned person, but do not need to be legally allowed in certain defined situations (except USA).

  • Can I take an ESA animal registered with ESAeurope anywhere?

    This post is also available in: English

    The ESAeurope Card does not contain any guarantees or liabilities.

    By presenting the card, you explain the special position of the animal for your person and prove that you urgently need this animal in normal daily use. Also that this is confirmed by your doctor, psycho-therapist or a similar institution. You also explain that the animal is a great help for you personally to cope with everyday life and special situations.

    If my pet is then accepted on the basis of the presentation of the ESAeurope Card, the respective rules and regulations apply on site. These must be strictly adhered to. Please also make sure to have everything the animal needs in order to provide it with appropriate care in the respective situation.

    The decision to accept an animal will depend very much on how affable and well-educated this animal is. This means that you increase your chances of admission in the respective situation if your animal has a positive effect.

  • Does the ESAeurope Membershipcard for humans or animals include insurance cover?

    This post is also available in: English

    No.

    I have to check with my household insurance company whether the insurance liability also applies to my pet. This is independent of the status of the animal as ESA.

    In many household insurance policies, certain animals are included in the liability package. In any case, an animal must also be reported when covering the insurance.

    We therefore recommend that you consult with the insurance company and obtain detailed information about the coverage to property and personal injury. If necessary, you must take out your own pet insurance.

    If your animal is then specifically admitted in a particular situation, all rules and regulations apply in addition to the on-site – because the consenting body also has certain partial liability obligations.

  • I want to travel and take my ESA animal with me. How do I get permission to take my ESA animal in the cabin on the plane?

    This post is also available in: English

    I choose an airline that allows ESA animals. I, or a travel organization, contact the airline of my choice.

    On the website normally there is the item “Traveling with an animal”. I read the relevant provisions carefully. I register my pet.

    In addition, I contact the airline by e-mail and have me confirmed in writing that my ESA animal can fly with me in the cabin. The confirmation must include details of the animal, my person and all flight dates and times.

    In case of doubt, I can blame the airline for accepting liability, e.g. in case I incur costs due to delays. All necessary documents must be drafted in English or the national language of the destination country.

    Experience has shown that ESA animals are relatively easy to accommodate when travelling to/from or through the United States. This especially when I book the flight with an US airline. Background is the legal basis for the function of ESA animals enacted in the USA.

    Please note, however, that each airline is entitled to reject or re-book animals for safety reasons if necessary.

  • What do I need to know when I travel to another country with my emotional support animal (ESA)?

    This post is also available in: English

    Each country has different rules on where and how animals are allowed.

    I can have the relevant regulations sent to me by email via animal organisations, travel agencies, veterinarians, veterinary offices, or embassies of the destination country.

    In any case, I get an up-to-date health certificate of my animal and all the necessary documents that I need on site. I have the pet passport, all vaccination certificates and the ESAeurope Card with me.

    All documents to be taken away are written either in the country of destination or in English. I am careful to comply with all the rules and regulations in the country of destination. It is important to have as much information as possible before starting your trip.

    I have taken precautions and everything with me in order to be able to take care of my animal in a species-appropriate manner. I have booked a travel liability insurance for myself and my pet. I am prepared that, despite all the preparatory measures, unforeseeable hurdles may come to me.

    I know that it is not self-evident to travel with an ESA animal and cannot expect to meet understanding and willingness everywhere. We hope, however, that acceptance of the ESAeurope Card will develop positively.

    On our own behalf:
    It would be very nice if you would report positive and negative experiences to us after your trip. We will make corresponding reports available anonymously to all members.

  • I suffer from a mental illness. My pet helps me to cope better with my symptoms and discomfort. Nevertheless, I want to do more for myself to promote myself and my recovery. Is there an offer for this at ESAeurope?

    This post is also available in: English

    Yes, there is!

    In the future, the menu bar or the side bar will contain information on various mental disorders. In the respective pages I can then buy up-to-date information, exercises, or learning units at a fair price and use them indefinitely.

    The corresponding pages and contents are currently being compiled. We therefore recommend that you check this page periodically for news if you are interested.

  • Is there a definition of what an ESA animal is?

    This post is also available in: English

    There is currently no general definition. Our proposal for further use will follow in the next few days. We are working on it.

    Your team from ESAeurope

  • Why is the ESAeurope Card only valid for 2 years and not for life?

    This post is also available in: English

    In contrast to the lifetime cards previously issued by ESA Register, the new ESAeurope Card will only be valid for two years and will then have to be renewed. Why is that?

    It is our effort and our goal to increase the global acceptance of ESA animals registered with ESAeurope, or to make the ESAeurope Card acceptable. This requires some control of the circumstances in which this card is issued.

    ESAeurope is not concerned with the animal itself, but with the periodically controlled relationship between confirmed psychological impairment and the positive action of the assigned ESA animal. This connection is for an accepting body (business, airline, office; landlords) the basic prerequisite for the acceptance of the human-animal partnership in the respective case.

    The ESAeurope Card will only be accepted if appropriate agencies can rely on the fact that the documented cooperation between humans and animals is up-to-date and has been certified in a real timely manner.

  • What can ESAeurope do for me?

    This post is also available in: English

    ESAeurope creates and distributes Membercards for Emotional Support Animals (ESA’s). ESAeurope wants to offer a tool that you can use to prove that you and your accompanying animal form a team and that this animal is of particular value to you and your health.

    The issued Membershipcard is intended to allow third parties to immediately understand this special connection between you and your animal without laboriously studying various confirmations and evidence.

    However, we must point out that the Membershipcard documents this particular connection between you and your animal, but not the health or training-related condition of the animal. In addition, the ID card cannot confirm the correct handling between you and the animal. ESAeurope must therefore reject any liability or responsibility for the animal or you as an animal keeper.

    However, the CARD will and should help you to document the special importance of the animal for you as a person. In addition, the card will and must provide proof of the special health relationship and provide third parties with proof that you have actually deposited sufficient documents with ESAeurope to justify your ESA and ESAeurope Card.

    We can therefore only exhibit future cards individually if you have provided us with the proof of your ESA’s fair production. Accepted are:

    • a letter from your psychologist, psychotherapist or doctor confirming in clear terms that your animal is a positive and necessary help for you
    • the form provided by ESAeurope, completed and countersigned by your doctor, psychotherapist or psychologist. You can download this form from our site if you have decided to purchase an ESAeurope card

    As the name “Emotional Support Animal” says, any confirmation is about proving that you are mentally impaired and that your pet will help you mitigate or prevent negative consequences from happening in the first place. The nature of the mental impairment is not part of the assessment for the mapping and output and therefore does not need to be given decisively.

    Your personal data, which ESAeurope needs to create the ESAeurope Card, will not be passed on to third parties. However, due to the card number, it is possible for third parties to check the active status of the card. For this purpose, we will install a corresponding query on the homepage.

    Your name and the name of your ESA as well as the corresponding photos as well as the type and breed of the animal will be returned. No further information about you or your circumstances will be returned.

  • Was kann ESAeurope für mich tun?

    This post is also available in: English

    ESAeurope erstellt und vertreibt Membercards für Emotional Support Animals (ESA’s). ESAeurope will damit ein Werkzeug anbieten, das Sie dazu nutzen können nachzuweisen, dass Sie und Ihr begleitendes Tier ein Team bilden und dieses Tier für Sie und Ihre Gesundheit von besonderem Wert ist.

    Die ausgestellte Membershipcard soll es Dritten erlauben, diesen speziellen Zusammenhang zwischen Ihnen und Ihrem Tier sofort zu verstehen, ohne mannigfaltige Bestätigungen und Nachweise mühsam zu studieren.

    Wir müssen aber darauf hinweisen, dass die Membershipcard diese besondere Verbindung zwischen Ihnen und Ihrem Tier dokumentiert, nicht aber den gesundheitlichen oder ausbildungsbezogenen Zustand des Tieres. Darüber hinaus kann der Ausweis auch nicht den korrekten Umgang zwischen Ihnen und dem Tier bestätigen. ESAeurope muss daher jegliche Haftung oder Verantwortung für das Tier oder Sie als Tierhalter zurückweisen.

    Der Ausweis wird und sollte Ihnen aber behilflich sein, die besondere Bedeutung des Tieres für Sie als Person zu dokumentieren. Darüber hinaus wird und muss die Karte den Nachweis der besonderen gesundheitlichen Beziehung darstellen und für Dritte den Nachweis bieten, dass Sie bei ESAeurope wirklich ausreichende Dokumente hinterlegt haben um Ihr ESA und Ihre ESAeurope Card zu rechtfertigen.

    Wir können daher nur dann individualisiert zukünftige Karten ausstellen wenn Sie uns den Gerechtfertigungsnachweis Ihres ESA’s erbracht haben. Akzeptiert werden dazu:

    • ein Schreiben Ihres Psychologen, Ihres Psychotherapeuten oder Ihres Arztes, das in klaren Worten bestätigt, dass Ihr Tier eine positive und notwendige Hilfe für Sie darstellt
    • das von ESAeurope bereitgestellte Formular, ausgefüllt und gegengezeichnet von Ihrem Arzt, Ihrem Psychotherapeuten oder Ihres Psychologen. Dieses Formular können Sie in weiterer Folge von unserer Seite downloaden, wenn Sie sich zum Kauf einer ESAeurope Karte entschieden haben

    Wie der Name “Emotional Support Animal” bereits sagt geht es bei jeglicher Bestätigung darum nachzuweisen, dass Sie mentalen Beeinträchtigungen unterliegen und Ihr Tier Sie dabei unterstützt entsprechend negative Folgen abzumildern oder von vorne herein zu verhindern. Die Art der mentalen Beeinträchtigung ist dabei nicht Teil der Beurteilung zur Kartenerstellung und -ausgabe und muss daher nicht dezidiert angeführt werden.

    Ihre persönlichen Daten, die ESAeurope zur Erstellung der ESAeurope Card benötigt, werden nicht an Dritte weitergegeben. Auf Grund der Cardnummer ist es aber Dritten möglich, den aktiven Status der Card zu überprüfen. Für diesen Zweck werden wir auf der Homepage eine entsprechende Abfrage installieren.

    Ihr Name und der Name Ihres ESA sowie die entsprechenden Fotos sowie Art und Rasse des Tieres werden rückgemeldet. Weitere Angaben zu Ihrer Person oder Ihren Lebensumständen werden auf keinen Fall rückgemeldet.

  • Warum gilt die ESAeurope Card lediglich 2 Jahre und nicht lebenslang?

    This post is also available in: English

    Im Gegensatz zu den bisher von ESA-Register lebenslang ausgestellten Karten wird die neue ESAeurope Card nur zwei Jahre gelten und muss dann wieder erneuert werden. Warum ist das so?

    Es ist unser Bemühen und unser Ziel die globale Akzeptanz der bei ESAeurope registrierten ESA Tiere zu erhöhen, bzw. die ESAeurope Card salonfähig zu machen. Dies erfordert eine gewisse Kontrolle der Umstände unter denen diese Karte ausgestellt wird.

    Dabei geht es ESAeurope nicht um das Tier selbst, sondern um den periodisch kontrollierten Zusammenhang von bestätigter psychischer Beeinträchtigung und dem positiven Wirken des zugeordneten ESA Tieres. Dieser Zusammenhang ist für eine akzeptierende Stelle (Geschäft, Fluglinie, Amt; Vermieter) ja die grundsätzliche Voraussetzung für die Akzeptanz der Mensch/Tier Partnerschaft im jeweiligen Fall.

    Die ESAeurope Card wird nur dann Akzeptanz finden, wenn sich entsprechende Stellen darauf verlassen können, dass die dokumentierte Zusammenarbeit zwischen Mensch und Tier aktuell ist und wirklich zeitnah zertifiziert wurde.

  • Gibt es eine Definition was ein ESA-Tier denn ist?

    This post is also available in: English

    Es gibt derzeit keinen allgemein gültige Definition. Unser Vorschlag zur weiterführenden Nutzung folgt in den nächsten Tagen. Wir arbeiten daran.

    Ihr Team von ESAeurope

  • Ich leide an einer psychischen Erkrankung. Mein Tier hilft mir sehr mit meinen Symptomen und Beschwerden besser zurecht zu kommen. Trotzdem möchte ich mehr für mich tun um mich selbst und meine Gesundung zu fördern. Gibt es ein Angebot bei ESAeurope dafür?

    This post is also available in: English

    Ja, die gibt es!

    In der Menüleiste finden sich künftig Angaben über verschiedenste psychische Störungsbilder. In den jeweiligen Seiten kann ich dann aufbauende Informationen,   Übungen, oder Lerneinheiten zu einem fairen Preis kaufen und unbegrenzt nutzen.

    Die entsprechenden Seiten und Inhalte werden aktuell gerade zusammengestellt. Wir empfehlen daher bei Interesse diese Seite periodisch nach Neuigkeiten zu überprüfen.

  • Was muss ich wissen, wenn ich mit meinem ESA Tier in ein anderes Land reise?

    This post is also available in: English

    Jedes Land hat andere Bestimmungen wo und wie Tiere erlaubt sind.

    Ich kann mir über Tierorganisationen, Reisebüros, Tierärzte, Veterinär-Ämter, oder Botschaften des Ziellandes die jeweiligen Bestimmungen mittels Email-Anfrage zusenden lassen.

    Ich besorge mir in jedem Falle ein aktuelles Gesundheitszeugnis meines Tieres und alle notwendigen Dokumente, die ich Vorort brauche. Ich habe den Heimtierausweis, alle Impfnachweise und die ESAeurope Card dabei.

    Alle mitzunehmenden Unterlagen sind entweder in der Landessprache des Ziellandes oder in Englisch verfasst.  Ich achte darauf, alle Bestimmungen und Regeln im Zielland einzuhalten. Wichtig ist es vor Antritt der Reise möglichst alle Informationen zu haben.

    Ich habe vorgesorgt und alles bei mir um mein Tier artgerecht versorgen zu können. Ich habe für mich und mein Tier eine Reisehaftpflichtversicherung abgeschlossen. Ich bin darauf vorbereitet, dass trotz aller Vorbereitungsmaßnahmen eventuell unvorhersehbare Hürden auf mich zukommen könnten.

    Ich weiß, dass es nicht selbstverständlich ist mit einem ESA-Tier zu reisen und kann nicht erwarten, dass ich überall auf Verständnis und Bereitschaft treffe.  Wir hoffen allerdings, dass sich die Akzeptanz im gleichen Ausmaß wie der Bekanntheitsgrad der ESAeurope Card positiv entwicklen wird.

    In eigener Sache:
    Es wäre sehr nett wenn Sie uns nach Ihrer Reise positive und negative Erfahrungen berichten würden. Wir werden enprechende Berichte anonym allen Mitgliedern zur Verfügung stellen.

  • Ich möchte verreisen und mein ESA-Tier mitnehmen. Wie erhalte ich die Erlaubnis mein ESA-Tier in der Kabine im Flugzeug mitzunehmen?

    This post is also available in: English

    Ich suche eine Airline aus, die ESA-Tiere erlaubt. Ich, oder eine Reiseorganisation, nimmt Kontakt zur Airline meiner Wahl auf.

    Auf der Website gibt es den Punkt „Reisen mit einem Tier“. Die entsprechenden Bestimmungen lese ich sorgfältig durch. Ich melde mein Tier an.

    Zusätzlich nehme ich per Mail persönlichen Kontakt mit der Airline auf und lass mir schriftlich bestätigen, dass mein ESA Tier mit mir in der Kabine fliegen kann. Die Bestätigung muss genaue Angaben zum Tier, zu meiner Person aufweisen und sämtliche Flugdaten und Zeiten beinhalten.

    So kann ich im Zweifelsfall die Airline für die Übernahme von Haftungen verantwortlich machen , zB falls mir durch Verzögerungen Kosten entstehen sollten. Alle notwendigen Dokumente sind in Englisch oder der Landessprache des Ziellandes zu verfassen.

    Erfahrungsgemäß sind ESA Tiere bei Reisen in die USA relativ einfach unterzubringen. Dies besonders wenn ich den Flug mit einer US Fluggesellschaft buche. Hintergrund sind die in USA erlassenen gesetzlichen Grundlagen für die Funktion von ESA Tieren.

    Beachten Sie aber bitte, dass jede Airline berechtigt ist aus Sicherheitsgründen Tiere umzudirigieren wenn dies notwendig ist.

  • Ist in der ESAeurope Membershipcard für Mensch oder Tier ein Versicherungsschutz inkludiert?

    This post is also available in: English

    Nein.

    Ich muss mich bei meiner Haushaltsversicherung erkundigen ob die ageschlossene Vericherungshaftung auch für mein Haustier gilt. Dies ist unabhängig vom Status des Tieres als ESA.

    Bei vielen Haushaltsversicherungen sind bestimmte Tiere in der Haftung mit im Versicherungspaket inkludiert. Ein Tier muss in jedem Fall dann aber auch bei Abschluß der Versicherung gemeldet werden.

    Wir empfehlen daher mit der Versicherung Rücksprache zu halten und  genaue Erkundungen darüber einzuholen, welche Sach- und Personenschäden abgedeckt sind. Gegebenenfalls ist eine eigene Haustierversicherung abzuschließen.

    Wenn Ihr Tier dann in einer bestimmten Situation speziell zugelassen wird, gelten zusätzlich alle Regeln und Vorschriften Vorort – weil auch die bewilligende Stelle bestimmte Teilhaftungsverpflichtungen hat.

  • Kann ich ein bei ESAeurope registriertes ESA-Tier überall hin mitnehmen?

    This post is also available in: English

    Mit der ESAeurope Card sind keinerlei Garantien oder Haftungen verbunden.

    Mit der Vorlage der Card erklären Sie die besondere Stellung des Tieres für Ihre Person und weisen nach, dass Sie dieses Tier im normalen Tagesgebrauch dringend benötigen. Sie erklären darüber hinaus, dass das Tier für Sie persönlich eine große Hilfe darstellt Alltag und spezielle Situationen zu bewältigen.

    Wird mein Tier dann auf Grund der Vorlage der ESAeurope Card akzeptiert gelten die  jeweiligen Regeln und Vorschriften Vorort. Diese sind von genau einzuhalten. Achten Sie bitte auch darauf alles dabeizuhaben, was das Tier benötigt um es in der jeweiligen Situation artgerecht zu versorgen.

    Die Entscheidung ein Tier zu akzeptieren wird sehr davon abhängen wie umgänglich und gut erzogen dieses Tier wirkt. Sie erhöhen also Ihre Zulassungschancen in der jeweiligen Situation wenn Ihr Tier positiv wirkt.

  • Ist ein ESA Hund ein Assistenzhund, Begleithund, Therapiehund oder Servicehund?

    This post is also available in: English

    Nein!

    ESA Tiere haben keine spezielle Ausbildung. Ein ESA-Hund ist ein Haustier zu dem der Mensch eine besonders intensive Bindung hat. Das Tier ist wichtig und hat für den Menschen eine besondere und individuell stützende Funktion. Der Mensch merkt, dass es ihm besser geht wenn  sein Tier in der Nähe ist. Mensch und Tier sind ein psychologisch funktionierendes Team. Ein ESA-Tier soll daher nicht vom Menschen getrennt werden.

    Assistenztiere, Therapietiere und Begleittiere sind dagegen spezifisch ausgebildete Tiere (meistens Hunde), die genau mit den Bedürfnissen des Zugeordneten Menschen umgehen können. Sie sind speziell und oftmals langwierig ausgebildet. Diese Tiere haben in vielen Ländern gesetzliche Rahmenbedingungen, die einem Dritten keine Wahl lässt. Entsprechende Tiere müssen im jeweiligen Kontext akzeptiert werden.

    ESA’s sind dagegen emotional orientierte Tiere ohne spezielle Ausbildung. Sie sind oftmals genauso wichtig für den zugeordneten Menschen, müssen aber nicht gesetzlich in gewissen definierten Situationen (Ausnahme USA) zugelassen werden.

  • Ich brauche den Nachweis, dass die Anwesenheit eines Tieres meiner Wahl meine Genesung und Gesundheit fördert, habe aber noch kein Tier.

    This post is also available in: English

    So ein Fall kann eintreten, wenn ich eine Bewilligung für ein Tier brauche, wo es eigentlich verboten ist.

    Beispielsweise für Hausverwaltungen, Universitäten, Arztbesuche,  Erholungsaufenthalte, Freizeitaktivitäten, Reisen, Einkäufe sowie am Arbeitsplatz.

    Was kann ich also tun: 

    I ch habe eine ärztliche Diagnose nach ICD10 oder DSM V
    Ich registriere mich bei ESAeurope. Mit der Registrierung erhalte ich den Zugang zum Download-Center aus dem ich hilfreiche Dokumente und Bestätigungsvorlagen laden kann.

    Die entprechenden Dokumente wurden dazu entwickelt die notwendige Beziehung zwischen der vorliegenden psychischen Einschränkung und der Notwendigkeit eines ESA-Tieres zu bestätigen.

    Die Bestätigung erfolgt durch Arzt, Facharzt, Psychologen oder Psych otherapeuten , in manchen Fällen auch durch ein betreuendes Sozialbegleitungsinstitut. Diese Bestätigung dokumentiert den Zusammenhang von psychischer Einschränkung und der Sinnhaftigkeit des ESA-Tieres und bildet die wichtigste Voraussetzung für die Ausstellung der ESAeurope Card.

    Gleichzeitig ist die genannte Bestätigung auch Voraussetzung zu jedem Gespräch mit oben genannten Stellen um im Vorhinein abzuklären, ob das ESA-Tier Akzeptanz findet.

    Ist alles abgeklärt können Sie die ESAeurope Card bestellen.

  • Wozu ist eine ESAeurope Card von Vorteil?

    This post is also available in: English

    Die ESAeurope Card ersetzt Dokumente und Bestätigungen, die den Status Ihrer psychischen Einschränkung nachweisen. Sie dokumentiert darüber hinaus, dass Sie und Ihr ESA-Tier eine notwendige und sinnvolle Einheit bilden.

    Bestätigt mein Arzt, Psychotherapeut, Psychologe oder sozial-therapeutische Stelle, dass mein Haustier mir speziellen gesundheitlichen Nutzen bringt, wird dieses Tier zum ESA-Tier.

    Möchte ich mich nun an einem Ort  aufhalten, der Tiere eigentlich ausschließt , müsste ich im Einzelfall meine Dokumente vorlegen und mich detailliert erklären, warum und wozu ich mein Tier in meiner Nähe brauche. Bei unterschiedlichen Menschen, bei verschiedenen Stellen und bei normalerweise abweichenden Diagnosen überfordert dieser Einzelnachweis die kontrollieren Stellen. Die Ablehnung des Tieres aus Unkenntnis oder Unsicherheit ist häufig die Folge.

    Es ist damit zu rechnen, dass die zu führende Diskussion (im schlimmsten Fall ein Streitgespräch) sich sehr negativ auf meinen Gemüts- und Gesundheitszustand auswirken wird. Konkrete Folgen könnten Angst, große Aufregung, ja selbst Panikattacken sein.

    Diese Unsicherheit soll die ESAeurope Card einschränken, bzw. ganz verhindern. Mit der Karte weisen Sie den positiven Zusammenhang zwischen Diagnose und Bedarf des ESA-Tieres nach und schaffen ein verständliches Szenario., so dass es Dritten leichter fallen wird das Tier zu akzeptieren.

  • Was bringt mir meine ESAeurope Registrierung?

    This post is also available in: English

    Mit der Registrierung werde ich Teil der ESAeurope Gemeinschaft und erhalte lebenslang freien und kostenlosen Zugang zu vielen den Dienstleistuneng von ESAeurope. Wir gehen davon aus, dass wir im Zuge dieses Projekts laufend neue Möglichkeiten und Produkte anbieten werden, die Ihr Leben mit Ihrem ESA Tier erleichtern werden.

    Konkret wollen wir Ihnen spezifisch hilfreiche Produkte in unserem Shop anbieten (Schwerpunkt ist sicher die periodisch zu erneuernde ESAeurope Card). Zusätzlich geht es uns darum das ganze Thema ESA Tier auf breitere und akzeptiertere Basis zu stellen und immer mehr Institutionen dazu zu veranlassen, die ESAeurope Card zu akzeptieren.

    Ein weiterer Schwerpunkt wird die Bildung eines Diskussionsforums zum Thema ESA-Tier und zur Vermittlung von wichtigen Neuigkeiten und Informationen rund um dieses Thema sein.

    In Planung sind zudem die Vernetzung der Community-Member (wer daran teilnehmen will), das Angebot von Webinaren (Internetbasierte Diskussionen und Ausbildungen zu den Themen psychische Beschwerden, Tierausbildung mit SchwerpunktBindung und Beziehung sowie vieles mehr. Unser entsprechendes Anliegen wäre es Sie im Leben mit Ihrem Tier und mit Ihrer psychischen Beeinträchtigung sinnvoll, positiv und nachhaltig zu unterstützen.

  • Fallen bei der ESAeurope Registrierung Kosten an?

    This post is also available in: English

    Nein. Die ESAeurope Mitgliedschaft ist kostenfrei und hat kein Ablaufdatum. Dies betrifft die ESAeurope Mitgliedschaft, die aktive oder passive Teilnahme an Diskussionen sowie alle regelmässig zur Verfügung gestellten Informationen.

    Kostenpflichtig sind lediglich Produkte, die Sie in unserem Shop erwerben (wir hoffen hier möglichst sinnvolle und kostengünstige Produkte anzubieten), eventuelle Teilnahmen an Online Seminaren, bzw. Webinaren so ferne diese angeboten werden und Leistungen Dritter, die sich aus weiterführenden Links ergeben könnten.

  • Ich habe Interesse eine MembershipCard von ESAeurope zu erwerben. Was ist hierfür notwendig?

    This post is also available in: English

    Ich registriere mich und mein Tier bei ESAeurope. Dies geschieht auf der Webseite von ESAeurope (https://www.esa-europe.eu).

    Mit der Registrierung erhalte ich den Zugang zum Shop und zu weiteren nur den registrierten Mitgliedern zur Verfügung stehenden Dienstleistungen.

    Ich habe eine ärztliche Diagnose nach ICD10 oder DSM V und erfülle damit grundsätzlich die Voraussetzung zur Haltung eines Emotional Support Animals.

    In weiterer Folge besitze ich oder werde ich ein Tier besitzen, das mich emotional unterstützt und das ich immer um mich brauche.

    Ich lade das Formular: ESA- Bestätigung aus dem Download-Center von ESAeurope zur Vorlage herunter.

    Ich lege meinem Arzt, Facharzt, Psychologen oder Psychotherapeuten das ausgefüllte Formular zur Unterschrift vor. Dieses unterzeichnete Formular bildet mit den in der Registrierung nachgefragten Informationen die Grundlage der ESAeurope Card Ausstellung.

    ESAeurope wird die entsprechende Karte dann ausstellen, wenn die oben erwähnte Bestätigung vorliegt, wenn alle Informationen der Registrierung (inklusive Fotos) eingegangen sind und wenn der Kauf der ESAeuropeCard, inklusive der Bezahlung, bestätigt ist.

    Die fertige ESAeurope Card wird per Post an die eingetragene Versandadresse geschickt. (Je nach Land innerhalb von 2-4 Wochen)  Diese Karte hat eine 2-jährige Gültigkeit und wird sich von den alten, bisher ausgestellten Karten von ESA-Register (die kein Ablaufdatum haben) sichtbar unterscheiden.