Posted on Leave a comment

Feedback – Erfahrung mit PSDeurope Dokumenten

I once again want to thank you from the bottom of my heart for your help and support in getting my dog L. trained and qualified as a service dog.
In addition, Burkhard, you have been a tremendous help in getting L. approved by Lufthansa and also by Heathrow airport. I know they contacted you for questions. I am so grateful for what you did and the fact that you answer any query so quickly and efficiently.
Warm regards,
F + L.
Germany
Posted on Leave a comment

Wie überzeuge ich einen Vermieter von meinem ESA (Emotional Support Animal)

Wie man einen Vermieter davon überzeugt, eine ESA in der Wohnung zu haben:

 

  • Sprechen Sie mit Ihrem Vermieter, sammeln Sie Ihre Dokumente

  • Manchmal wird ein Vermieter ein Haustier/ESA erlauben, solange Sie darum bitten. In vielen Fällen nehmen aber Vermieter eine “No Pets”-Klausel in den Mietvertrag auf, um besser kontrollieren zu können, wie viele Personen in ihren Wohnungen Haustiere haben.

  • Im Idealfall haben Sie sich während Ihrer Mietzeit gut mit Ihrem Vermieter verstanden und Ihre Miete pünktlich bezahlt. Sie können Ihre derzeitige Beziehung zu Ihrem Vermieter und Ihren Status als hervorragender Mieter nutzen, um zu zeigen, dass Sie auch ein verantwortungsbewusster Haustierbesitzer sein werden.

  • Es ist hilfreich, wenn Sie einige Unterlagen vorlegen können, die zeigen, dass Sie bereit sind, Verantwortung zu übernehmen, und die den Ernst Ihrer Lage verdeutlichen.

  • Mögliche Unterlagen sind:

    • Status Ihres Tieres als Emotional Support Animal. verdeutlichen Sie, dass Sie Ihr ESA benötigen um gut zu leben. Zeigen Sie den ESAeurope Ausweis und die Bestätigung Ihres Arztes oder Psychotherapeuten, dass Sie Ihr ESA für Ihre mentale Gesundheit benötigen

    • Informationen über den Gesundheitszustand Ihres künftigen Haustieres

    • Informationen über den geplanten Tierarzt und über eventuelle Kurse, die Sie mit Ihrem Tier besuchen möchten

    • Wenn Sie Ihrem neuen Vermieter zusätzliche Unterlagen vorlegen, können Sie die Befürchtung zerstreuen, dass Ihr Haustier die Wohnung verwüstet oder zerstört und andere Mieter stört. Legen Sie dazu auch zusätzliche überzeugende Dokumente für ESAs vor, z. B.: Auszug aus dem Behindertengesetz der Europäischen Union oder die Definition eines emotionalen Hilfstiers und ausführlichere Informationen über die Vorteile für Menschen.

    • Wenn Sie die Wohnung wechseln versuchen Sie ein Schreiben Ihres derzeitigen Vermieters zu bekommen, in dem er sich dazu äußert, wie gut sich Ihr Haustier benimmt und wie wenig störend Ihr Haustier ist.

    • Tierärztliche Unterlagen, einschließlich Unterlagen über Impfungen und Kontrolluntersuchungen.

    • Je nach Tierart – Unterlagen über Trainings- oder Gehorsamkeitskurse, an denen Ihr Haustier teilgenommen hat, Unterlagen über Kastrationen, …

Die meisten Vermieter wissen, dass gute Mieter, die ihre Miete pünktlich zahlen, keine nennenswerten Konflikte mit anderen Mietern haben und auch sonst einen positiven Beitrag zur Mietgemeinschaft leisten, schwer zu finden sind, und werden die Regeln ein wenig beugen, um Sie zu halten.
Bitten Sie den Vermieter um ein Treffen mit Ihrem Emotional Support Animal (ESA) oder zeigen Sie ihm ein Foto Ihres Tieres.

Zeigen Sie Ihr Engagement. Bieten Sie proaktiv eine Kaution für Ihr Haustier im Falle eines Schadens an. Weisen Sie nach, dass Sie eine Haftpflichtversicherung für Haustiere abgeschlossen haben, die in Ihrer Haushaltsversicherung beinhaltet ist

Fragen Sie nach weiteren notwendigen Schritten, um die Erlaubnis zu erhalten Ihr Tier zu behalten.


Sample Letter: Requesting Permission to Have a ESA Pet in my appartment

 

(Your Name)
(Current Address of Your Apartment, Unit #)
(City, State, Zip Code)

(Date)

(Landlord or Apartment Company’s Name)
(Address as Printed on Your Lease)
(City, State, Zip Code)

 

Re: Permission to have a pet in my apartment

Dear (Name of landlord or manager),

I am writing to you today to contact you about an important issue. For medical reasons, I have an animal (insert animal). He/she is an ESA /Emotional Support Animal) It is prescribed by a (insert professional). It has official status as an ESA.

ESAs are globally recognized medical tools for people with mental health diagnoses who respond to animals.

I would like to make an appointment to provide the appropriate verification and discuss the conditions you have to qualify me as the owner of an ESA. If necessary, I would be happy to provide appropriate additional documentation, such as from the European Union Disability Act or the definition of an Emotional Support Animal and more detailed information on the benefits to humans. A letter from your current landlord speaking to how well-behaved and non-disruptive your pet is. Vet records, including records from vaccinations and checkups. Depending on the species – records from any training or obedience classes your pet has taken, spay or neuter records

I am happy to discuss any conditions or requirements you may have for my ESA to be accepted, as well as sign an appropriate agreement highlighting any limitations you may have regarding the ESA.

As I need my pet close to me to cope well with everyday life it is very important to me that the pet is kept in a species appropriate manner, clean and healthy. The animal is properly cared for, and no neighbors disturb. The animal (insert animal) is insured, I am liable for it.

I appreciate your willingness to discuss this issue with me. Please call (at/email) at (insert phone or email, depending on your preference for communication) so we can schedule a time to talk.

 

Kindly,

(Your Name and Signature)
(Apartment Number)
(Phone or Email Address)

Posted on Leave a comment

emergency flight to Canada

Airline: Air Canada
Destination: Vancouver

Flight: December 2021

Emergency to Canada

Hi Burkhard – yes we made it! It turned out to be a longer time in flight / plane as expected (~12 hours) – but B… did great. A lot of people commented how well he’s done and behaved.

The process after getting through the Air Canada Meda team was quite straightforward.
Today, we have gained also admittance into the hospital where my …. is – and it can be they ask us to bring him to other patients to visit. I will let you know how this turns out.
….
I am also happy to provide some feedback, but overall I can’t say anything other than you have been exceptional!
I greatly appreciate you both going over and above to help us out as our situation changed and needed to fly over here early. You put everything together as I needed it, and it would have been much more difficult for myself alone to get things straightened away as you have presented them!!!
Cheers,
J….

Comments

Posted on

Notfallflug nach Kanada

Fluglinie:          Air Canada
Destination:     Vancouver

Flug:   Dezember 2021

Emergency to Canada

Hi Burkhard – yes we made it! It turned out to be a longer time in flight / plane as expected (~12 hours) – but B… did great.  A lot of people commented how well he’s done and behaved.

The process after getting through the Air Canada Meda team was quite straightforward.
Today, we have gained also admittance into the hospital where my ….  is – and it can be they ask us to bring him to other patients to visit.   I will let you know how this turns out.
….
I am also happy to provide some feedback, but overall I can’t say anything other than you have been exceptional!
I greatly appreciate you both going over and above to help us out as our situation changed and needed to fly over here early. You put everything together as I needed it, and it would have been much more difficult for myself alone to get things straightened away as you have presented them!!
Cheers,
J….

 

Comments

Posted on

With Dalmatian to USA

Airline: TAP
Destination: New York

Flight: December 2021

Via New York to Houston

Hello Beate and Burkhard,

in the meantime we are almost in Houston; not only the flight worked out very well, but also the handling with border control, customs etc. was with and for J…. thanks to the ‘blue vest’. And the actually not insignificant pressure for us bipeds was really better to manage by his presence. ‘Psychiatric Service’ in the truest sense of the word! By the way, the muzzle was visibly hanging on the blue backpack the whole time (with blanket, emergency diaper pants – which we didn’t need – water bottle, etc.), but was not ‘requested’ by anyone. J… also behaved really well – I had the impression that he had grown a lot with his tasks, so to speak, and that he sensed very precisely what was important. We send a few first pictures enclosed, film sequences we cut then surely soon.

As you can see in the pictures, we added the PSD fabric patch to a blue harness. It looks neat for now, but the quality of the dishes suggests we’ll have to get a ‘backup’ soon.

….

In any case, once again a big thank you from me for your commitment to this cause; we are always happy to contribute in whatever way we can to support your work!

Comments

Posted on

Mit Dalmatiner nach USA

Mit Dalmatiner nach USA

Fluglinie:          TAP
Destination:     New York

Flug:   Dezember 2021

Via New York nach Houston

Hallo Beate und Burkhard,

inzwischen sind wir fast schon in Houston; nicht nur der Flug hat sehr gut geklappt, auch das Drumherum mit Border Control, Zoll usw. war mit und für J…. dank ‘blauer Weste’ gut zu bewältigen. Und der tatsächlich nicht unerhebliche Druck für uns Zweibeiner war durch seine Anwesenheit wirklich besser zu managen. ‘Psychiatric Service’ im wahrsten Sinne des Wortes! Der Maulkorb hing übrigens die ganze Zeit sichtbar am blauen Rucksack (mit Decke, Notfall-Windelhose – die wir nicht gebraucht haben -, Wasserflasche usw.), wurde aber von niemandem ‘angefordert’. J…  hat sich aber auch wirklich toll verhalten – ich hatte den Eindruck, dass er sozusagen mit seinen Aufgaben ein ganzes Stück gewachsen ist und er sehr genau gespürt hat, worauf es ankam. Wir schicken anbei ein paar erste Bilder, Filmsequenzen schneiden wir dann sicherlich demnächst.

Wie ihr auf den Bildern sehen könnt, haben wir ein blaues Geschirr mit dem PSD-Stoffaufnäher versehen. Das sieht im Moment noch ordentlich aus, aber die Qualität des Geschirrs lässt vermuten, dass wir uns demnächst ein ‘Backup’ besorgen müssen.

….

Auf jeden Fall auch von mir noch einmal ein großes Dankeschön für euer Engagement in dieser Sache; wir sind gern jederzeit bereit, womit auch immer dazu beizutragen, eure Arbeit zu unterstützen!

 

Comments

Posted on

Reiseinformation – Zwischenstop USA

 

Liebe ESAeurope Gemeinschaft

Auf Grund der Tatsache, dass nahezu alle amerikanischen Airlines die PSD nach US DoT Standards akzeptieren und viele andere Airlines, besonders nach Südamerika und Mittelamerika noch etwas hinterherhinken, ist die Überlegung vernünftig mit eurem PSD Hund in Transit via USA zu buchen.

Auf Grund von Corona und den damit verbundenen Reisebeschränkungen ergeben sich allerdings besondere Bedingungen für Transitflüge, die wir in der Folge skizzieren. Ein guter Vorschlag in diesem Kontext ist mit Air Canada zu fliegen, da der Transit durch Kanada einfacher ist und auch bei Air Canada PSD’s nach den US DoT Standards akzeptiert werden.

 

ZWISCHENSTOPP USA

Wer freut sich nicht auf einen lang ersehnten Urlaub? Die Reise wurde gebucht, z. B. nach Cancun, Mexiko oder Vancouver, Kanada. Es gibt einen kleinen Zwischenstopp von ein paar Stunden in den USA, denn der Flug führt Sie z. B. über Los Angeles oder New York. Währenddessen läuft die Urlaubsplanung für Ihre Reise auf Hochtouren: Welches Hotel sollen wir wählen? Welche Strandbekleidung schafft es in den Koffer? Stopp! Bevor Sie sich der Urlaubsvorfreude weiter hingeben, sollten Sie der Durchreise durch die Vereinigten Staaten Beachtung schenken. Denn der vermeintliche Zwischenstopp hat es in sich. Was die Durchreise für Sie bedeutet und was Sie beachten müssen, lesen Sie hier.

Was gilt als Transit bzw. Durchreise?

Auch wenn Ihre Hauptdestination nicht die Vereinigten Staaten von Amerika sind, bedeutet ein kurzer Transitaufenthalt von ein paar Minuten, einigen Stunden oder länger defacto eine Einreise in die USA. Deshalb müssen Sie sicherstellen, dass Sie die US-Einreisebestimmungen einhalten und Ihnen mangels sorgfältiger Vorbereitung die Weiterreise nicht verwehrt wird und Sie schlimmstenfalls am amerikanischen Transitschalter die Rückreise antreten müssen.

Visum oder Visa Waiver Program mit ESTA?

Grundsätzlich benötigen alle Personen, die keinen amerikanischen Pass haben, entweder ein Visum oder eine gültige ESTA-Einreisegenehmigung für eine Einreise in die USA, auch für Durchreisen von ein paar Minuten bzw. Stunden. Folgende Aufenthaltserlaubnisse können grundsätzlich infrage kommen:

ESTA

ESTA (im Rahmen des Programms zur visumfreien Einreise, VWP) ist für die meisten Europäer*innen und viele andere Nationalitäten verfügbar. Hierfür muss der Reisende lediglich im Besitz einer aktuellen ESTA-Bewilligung sein. Diese ESTA-Genehmigung kann in wenigen Minuten online eingeholt werden.

Achtung: ESTA nicht mehr gültig nach Reisen in folgende Staaten: Irak, Iran, Jemen, Libyen, Somalia, Sudan und Syrien. Personen, die sich eigentlich für das ESTA-Verfahren qualifizieren (z. B. deutsche, österreichische oder schweizer Staatsbürger*innen), die aber seit 1. März 2011 die oben genannten Länder bereist haben, sind vom ESTA-Verfahren ausgeschlossen. Unweigerlich müssen diese Personen ein US-Visum beantragen, selbst wenn sie sich unter einer Stunde im Transit aufhalten.

C-VISUM

Wenn Sie aus einem Land stammen bzw. einen Pass eines Landes haben, welches nicht für das ESTA-Verfahren zugelassen ist (z. B. Türkei oder Ukraine) oder Sie aus irgendeinem anderen Grund keine ESTA-Einreisegenehmigung bekommen, benötigen Sie auf alle Fälle ein US-Visum. Das passende Visum für Transit ist das sogenannte C-Visum. Hierfür müssen Sie einen Visumantrag stellen und an einem Interviewtermin im US-Konsulat Ihres Heimatlandes teilnehmen. Schiffsreisende, die mit einem Schiff zu einem nicht in den USA liegenden Zielort reisen und deren Schiff einen US-amerikanischen Hafen anläuft ohne dort anzulegen, benötigen ebenfalls ein Transitvisum oft auch als Kombination C-1/D Visum (für Crew Member) ausgestellt. Wir raten den Antrag rechtzeitig zu stellen, d. h. mindestens vier bis sechs Wochen vor geplanter Reise.

Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt werden:

  • Es handelt sich um einen sofortigen oder weiterführenden Transit durch die USA.
  • Sie müssen im Besitz eines regulären Fahrscheins bzw. eines Nachweises des Reiseziels sein.
  • Sie verfügen über ausreichend finanzielle Mittel für die Transitreise.
  • Sie haben die Genehmigung nach der Ausreise aus den USA in ein anderes Land einzureisen.

B-1 / B-2 VISUM

Personen, die vom ESTA-Verfahren ausgeschlossen sind und zu Transitzwecken in die USA reisen, allerdings auch in Zukunft beabsichtigen in die USA zu reisen, haben die Möglichkeit statt des C-Visums ein

zu beantragen. Bei Bewilligung würden Sie die Befugnis haben, für die Dauer des Visums zu Transit-, geschäftlichen und touristischen Zwecken in die USA reisen zu dürfen. Insofern würden wir unseren Kund*innen die B-1 / B-2 Variante anraten, weil diese umfangreicher ist als das C-Visum. Die Gebühr ist übrigens identisch, d. h. egal ob C-1, B-1, B-2 oder B-1 / B-2, die konsularische Gebühr ist immer gleich hoch. Die aktuellen Visa-Gebühren finden Sie auf unserer Kostenseite.

Auch das B-Visum wird im Regelfall im Rahmen eines persönlichen Interviews in einem der zuständigen US-Konsulate beantragt. Planen Sie rund vier bis sechs Wochen Vorlaufzeit ein.

BESITZER*INNEN EINES ARBEITSVISUMS (Z. B. E, L ODER H)

Personen, die beispielsweise über ein E-, L- oder H-Visum verfügen, dürfen für Arbeitszwecke in die Vereinigten Staaten einreisen. Wenn Sie jedoch zu rein privaten Gründen eine US-Durchreise planen, um z. B. in Mexiko Urlaub zu machen, so benötigen Sie entweder eine gültige ESTA-Einreisegenehmigung, ein C-Visum oder B-Visum.

In der Praxis wurden Reisende bisher auch oft mit einem Arbeitsvisum bei reinen Transits bzw. Durchreisen nicht abgewiesen. Jedoch gibt es auch Grenzbeamt*innen, die sehr strikt sind und im schlimmsten Fall die Durchreise per Arbeitsvisum nicht anerkennen

Transit aus Travel Ban Ländern

Seit dem Ausbruch der COVID-19 Pandemie wurde die Einreise in die USA sehr stark eingeschränkt. Infolge der US-Einreisesperre ist eine Einreise in die Vereinigten Staaten aus bestimmten Regionen (u. a. Schengenraum) aktuell und bis auf Weiteres verboten. Davon betroffen sind Visuminhaber*innen, Personen mit gültigen ESTA-Genehmigungen und Personen mit anderen gültigen Reisedokumenten – auch geimpfte oder genesene Personen.

Aktuell ist eine Einreise in die USA nur in wenigen Ausnahmefällen möglich. Ausnahmen gelten u. a. für enge Familienangehörige von US-Staatsbürger*innen und Green Card Inhaber*innen sowie für Personen, deren Einreise im nationalen Interesse der USA ist (= National Interest Exception, NIE).

Wichtig: Da ein Transitaufenthalt in den USA von den US-Behörden als Einreise gewertet wird, sind auch Transitreisende vom sogenannten Corona Travel Ban betroffen. Das heißt, dass Transitreisenden, die unter den Corona Travel Ban fallen, die Einreise in die Vereinigten Staaten verwehrt wird. Ausschlaggebend hierbei ist das Land, in dem Sie sich innerhalb von 14 Tagen vor geplanter Durchreise durch die USA aufgehalten haben.

In der Regel berechtigen Transitreisen durch die Vereinigten Staaten nicht zu dem Erhalt einer NIE-Ausnahmegenehmigung. Das bedeutet, dass Transitreisende, die sich innerhalb von 14 Tagen vor der geplanten Durchreise durch die USA in einem der Travel Ban Länder aufgehalten haben, im Normalfall nicht ohne Weiteres in die Vereinigten Staaten einreisen dürfen.

Transitreisende, die glauben, dass Ihre Durchreise durch die USA von dringender Notwendigkeit ist, sollten die US-Botschaft bzw. das US-Konsulat in Ihrem Heimatland kontaktieren.

Unser Fazit

Auch bei Transitreisen sind die US-Einreisebestimmungen in jedem Fall einzuhalten, damit der Traumurlaub oder eine Geschäftsreise nicht zum Alptraum wird.

Quelle:  The American Dream

Posted on

Neuigkeiten von ESAeurope

Wir haben in der letzten Zeit einige Neuigkeiten für ESAeurope entwickelt, die wir Ihnen in der Folge kurz vorstellen:

  1. Einige unserer Kunden haben uns gebeten eine einfachere Auswahl auf der Seite zu installieren. Diesem Wunsch haben wir durch die “Schnellzugriffsleiste” entsprochen, die auf einfache Art und Weise den Zugang zu wichtigen Bereichen ermöglicht.
  2. Wir haben eine Reihe von neuen Formular der Website zugefügt, die nun auf einfache Weise die Kommunikation mit uns verbessern und auf das Wesentliche reduzieren. So können Sie nun Ihre Daten und Bilder ohne großen Aufwand an uns senden (Formular “Ihre Anmeldedaten”). Sie können bei Bedarf eine Onlinetherapie bei uns buchen (Formular “Buchung Online Therapie”), Sie haben einen direkten Zugang in unseren Shop, Sie finden aktuelle Informationen zum Fliegen mit Ihrem Hund (Seite Airlines) und wir stellen Ihnen eine Reihe von weiteren nützlichen Informationen zur Verfügung.
  3. Als fixen Bestandteil der notwendigen PSD Ausbildung Ihres Hundes haben wir auch eine E-Learning Plattform “PSD Online Training” entworfen, die 16 Kapitel mit über 90 Einzelabschnitten zum Thema PSD Ausbildung umfasst. Sie erhalten direkten Zugang zu diesem Onlinekurs wenn Sie eines der verfügbaren PSD Service Packages in unserem Shop buchen. Sie erhalten nach der Buchung eines PSD Pakets Ihre individuellen Zugangsdaten zu diesem Kurs und können diesen in Ihrer Zeit und auf Ihre Art bewältigen.
  4. Um die grundsätzliche Frage zu klären, ob Sie überhaupt als Halter eines PSD Hundes in Frage kommen (hier gibt es leider bestimmte Voraussetzungen) haben wir kürzlich auch ein Testformular auf die Homepage gestellt (Schnellzugriffsbutton ” PSD Eignungstest”). Bitte verwenden Sie diesen Test um sicherzustellen, dass Sie als PSD Mensch/Tier Partnerteam auftreten können.
  5. Wir können nun, nach einigen Monaten der neuen PSD Regelung, auch klar sagen, dass mehr Kunden dazu tendieren Ihren Hund als PSD zu zertifizieren, auch wenn dies deutlich aufwändiger ist und mehr Zeit und Kosten beansprucht. Um Ihren Hund als PSD zu zertifizieren ist im Gegensatz zum normalen ESA (Emotional Support Animal) einfach eine Ausbildung nötig, die neben der therapeutischen Bestätigung des Hundehalters auch eine Ausbildungszertifizierung durch einen ausgebildeten und qualifizierten Hundetrainer vorsieht. Daher gibt es in unserem Shop drei verschiedene PSD Pakete zu buchen, die Sie je nach Ausbildungsstand auswählen können.

Aktuell arbeiten wir an weiteren Innovationen, die wir nach und nach auf die Homepage stellen werden. Der nächste Schritt wird ein Vorstellungsvideo von ESAeurope als Organisation sein an dem wir gerade arbeiten.

Soweit die neuesten Information

Ihr Team von ESAeurope

Posted on

PSD Training – Videoanleitung Basistraining

ESAeurope Demo-Videoliste für PSD Mini-Package®

Anforderungen – Demovideos

  • Diese Videos werden eingeschickt an ESAeurope vor dem Abschlusscoaching. Jede Übung zeigt, dass ihr gut geübt habt und auch Situationen für die Reise vorbereitet habt. Am besten gelingt es, wenn ihr ruhig und entspannt seid. Die Signale/Kommandos gebt bitte in einem freundlichen Ton. Jedes Video soll ungefähr 20 – 30 Sekunden dauern.
  • Wenn es nicht gelingt, dann übt noch etwas und macht das Video noch einmal. Die Videos, die ihr einschickt, sollen nicht zusammengekürzt sein, sondern in einem Stück gedreht sein
  • Bitte eine vertraute Person, dass sie die Videoszenen aufnimmt. Du kannst dich dann besser auf die Übung und den Hund konzentrieren.
  • Demovideos von unserer Community gibt es auf der Frontpage in der Schnellsuchleiste. Sie zeigen Mitglieder unserer Community. Du siehst, dass es nicht schwierig ist.
  • Bei Videos mit anderen Menschen: Video soll den Hund und nicht den Kopfbereich von fremden Menschen zeigen. Haltet die Kamera auf den oder die Hunde gerichtet und nur bis maximal Schulterhöhe von Menschen. Das ist eine Vorsichtsmaßnahme zum Datenschutz. Falls ihr fremde Menschen dazu bittet – könnt ihr Ihnen das Video auch zeigen, damit sie sich sicher fühlen.
  • Wählt den Drehort immer passend zu dem Signal und dem Thema, das gezeigt werden soll. Ihr könnt gerne an eurem Übungsort drehen. Je nach Möglichkeit wählt Orte zum Üben, die der Situation am Flughafen und im Flugzeug nahekommen.

Schicke die Demovideos am besten mit WhatsApp oder Telegram an:  +436641454922

Bei Email Zusendung an {mailto:service@esa-europe.eu}. Bitte verringert so weit als möglich die Dateigrößen

ESAeurope wünscht euch Beiden eine gute Zeit. Bleibt ruhig und erwartet nicht, dass alles gleich beim ersten Versuch klappen muss!

  1. PSD Trainingsvideo – Kommando “Sitz” und „gehen an der lockeren Leine“
    Drehort beliebig. Dieses Video zeigt, wie dein Hund das Kommando “Sitz” und das „gehen an der lockeren Leine“.  beherrscht.
    Geht dazu ein Stück gerade an der Leine, dann soll sich der Hund hinsetzen und sitzen bleiben, bis ihr das Kommando zum Weitergehen gebt. Dann geht ihr wieder ein Stück an der lockeren Leine und gebt wieder das Signal „Sitz”. Der Hund bleibt sitzen. Das Video soll das Signal Sitz 3 x zeigen, dazwischen geht er locker an der Leine mit euch mit.
  1. PSD Trainingsmuster Video “angreifen lassen”
    Drehort: Zuhause. Dieses Video soll zeigen, dass sich der Hund ohne Widerstand angreifen und befühlen lässt. Köper abtasten muss möglich sein. Bei kleinen und mittelgroßen Hunden soll das Video zeigen, dass ihr den Hund hochnehmen könnt und auf einen Tisch stellt. Größere Hunde bleiben am Boden und ihr kniet euch zum Hund. Tastet den Hund nun am ganzen Körper kurz ab, schaut ihm hinter die Ohren, hebt einzeln die Pfoten und tastet sie ab. Öffnet das Maul eures Hundes ein Stück, sodaß man die Zähne sieht. Ihr könnt während der Übung gerne mit eurem Hund ruhig und freundlich sprechen. Nicht akzeptables Verhalten wäre: Knurren, Zähne fletschen, klare Abwehrbewegung beim betasten, große Unruhe, starkes Strampeln oder Zittern beim Hochheben
  1. PSD Trainingsmuster Video “gehen an der lockeren Leine” und Hundekontakt
    Drehort: Outdoor mit anderen Hunden unterwegs im Freien oder im Einkaufszentrum. Dieses Video soll zeigen, dass der Hund an der Leine ohne Widerstand locker geht, auch wenn andere Hunde in der Nähe sind oder an euch vorbeilaufen. Start: Der Hund soll wenn möglich parallel an der Seite des Menschen laufen. Andere Hunde, die sich in der Nähe befinden oder an euch vorbeilaufen, stören euren Hund nicht. Er läuft an der lockeren Leine vorbei.
    Nicht akzeptables Verhalten: die Leine ist dauerhaft gespannt, ihr übt Druck auf die Leine aus, anspringen, wegziehen, plötzlich losrennen
  1. PSD Trainingsmuster Video “Maulkorb”
    Drehort beliebig. Das Video sollte zeigen, dass sich dein Hund einen gut passenden Maulkorb anlegen lässt, ihn trägt und nicht versucht diesen abzustreifen. Ihr könnt die Übung auch gerne mit einer anderen Übung kombinieren, zum Beispiel mit Video Nummer 4, 5 oder 6.
    Nicht akzeptables Verhalten: jeder Versuch, den Maulkorb abzustreifen, deutlich sichtbares sich unwohlfühlen oder sich schütteln, wimmern, knurren oder bellen
  1. PSD Trainingsmuster Video “gutes ruhiges Verhalten hinter dem Einkaufswagen oder beim Gepäck”
    Drehort beliebig. Ihr zeigt, dass sich der Hund ruhig und sicher mit dir fühlt und trotz Koffer/ Trolley/ Einkaufswagen mitläuft.
    Nicht akzeptables Verhalten: permanentes Ziehen an der Leine, dauerndes Bellen, gespannte Leine
  1. Task: PSD Trainingsmuster Video “Hund ist Platzhalter für Dich”
    Drehort: unter anderen wartenden Menschen (an einer Kassa, vor einem Geschäft, beim Warten auf Einlasse, beim Tierarzt, in einer Bank). Das Video soll zeigen, dass du deinen Hund an einer Stelle vor und in etwas Abstand – vor, hinter oder neben dir ablegen kannst und andere Menschen somit auf Abstand hältst. Der Hund bleibt ruhig in der Position, bis ihr weitergeht. Für diese Übung muss der Hund das Kommando „Bleib“ beherrschen.
    Nicht akzeptables Verhalten: während des Videos vom zugewiesenen Platz aufspringen und den Platz verlassen, nicht mit dir gemeinsam weitergehen.
  1. PSD Trainingsmuster Video “persönliche Hilfe (Task)”
    Drehort beliebig. Das Video soll eine Situation zeigen, wie dich dein Hund in einer für dich psychisch schwierigen Situation, individuell unterstützt. Dies ist das Wesen des PSD (psychiatric service dog).  Betrachte die entsprechenden Demo-Beispiele auf unserer Website. Erkläre im Video zunächst dein Fehlverhalten und beschreibe die Aufgabe des Hundes. Dann zeige die Aufgabenerfüllung 2-3 x.
  1. PSD Trainingsmuster Bilder “ruhiges Verhalten in eingeengtem Raum” für mindestens 30 Sekunden
    Drehort: zuhause, enger Raum – Flugsituation üben (unter Stuhl, in großer Schachtel, in der Box). Zeige im Video, dass sich dein Hund problemlos in einem engen Raum niederlässt und dort ohne weitere Aufforderung auch ruhig bleibt. In den Demovideos auf der Frontage/Schnellsuchleiste findest du Beispiele dafür. Du kannst eine große Schachtel wählen, mit Stühlen einen engen Raum gestalten, einen kleinen Lift wählen und darin auf und abfahren und Hund mit Reisetasche oder Koffer beengen, den Fußraum deines Autos wählen, und ähnliche Beispiele.
    Nicht akzeptables Verhalten: aggressives Verhalten oder Problem mit engem Raum, ständiges Unruhig sein, Aufstehen ohne Befehl.
  1. PSD Trainingsmuster Video “Begegnung mit anderen Hunden und Menschen“
    Drehort beliebig. Das Video zeigt eine Begrüssungsszene. Du näherst dich einem anderen Hund und seinem Halter. Mensch und Hunde begrüssen sich. Menschen wechseln einige Worte und gehen weiter. Dein Hund begrüsst den anderen Hund in seiner Art (muss akzeptabel sein) oder ignoriert den anderen Hund. Dann gehst du mit deinem Hund weiter. Dies Szene soll zeigen, dass dein Hund so weit sozialisiert ist, dass ihm andere Menschen und andere Hunde keinen Stress machen wenn diese sich annähern. Dein Hund bleibt ruhig und zeigt keine Stresszeichen.
    Nicht akzeptables Verhalten: aggressives oder unangemessenes Verhalten jeder Art.
Posted on

PSD Reise – Thailand – Zypern – Mai 2021

 

Liebe ESAeurope Freunde

Heute können wir ein weiteres Mal mit großer Freude feststellen, dass einer unserer ESAeurope Kunden erfolgreich mit Ihrem Hund geflogen ist. Dieses Mal von Thailand nach Zypern.

Unsere Kundin M. hat sich vor einigen Wochen entschlossen mit Ihrem Hund Maui eine PSD Ausbildung zu beginnen um ihn von Thailand nach Zypern mitzunehmen. M. hat sich nach langen Jahren in Thailand entschieden ihr neues Lebensglück in Zypern zu finden.

Nachdem alle Airlines die Beförderung nach Zypern als normales Pet oder als ESA abgelehnt haben (Singapore Airlines hätte Maui als ESA akzeptiert, fliegt aber nicht nach Zypern) hat sich M. an uns gewandt um eine Ausbildung als PSD (psychiatric service dog) zu buchen und abzuschliessen. ESAeurope hat mit M. ein Paket zusammengestellt um Maui entsprechend zu schulen und dann als PSD zu zertifizieren. Dies hat wunderbar geklappt und M. konnte Maui mit Qatar Air bis Zypern mitnehmen.

Ihr Statement dazu lautet:

quote:
Guten Morgen:))
Alles hat super geklappt, nirgendwo ein Problem. Nur wir waren erschöpft und gestresst
Wir sind mit Qatar Air geflogen, Maui ist immer so ruhig da konnten die nix sagen
Als ESA geht es auch mit Singapore Air, fur uns gab es aber keine Verbindung , deswegen als PSD mit Qatar
MfG
M.
unquote:

 

Wir sind sehr stolz auf die beiden, die in kurzer Zeit nicht nur die Ausbildung erfolgreich abschliessen konnten, sondern auch in der Lage waren die verlangten Kurzvideos in geeigneter Qualität zu liefern.
Wir haben von M. die Erlaubnis erhalten diesen Bericht auf unsere Homepage zu stellen.

 

Viele liebe Grüße und viel Erfolg in Zypern

 

 

Das Team von ESAeurope